Forscher haben die Ernährung identifiziert, die Sie befolgen sollten, wenn Sie so lange wie möglich leben möchten

Abhängig von den Genen, die Sie erhalten haben, könnte Ihr Körper für eine lange, gesunde Zukunft bestimmt sein, die sich über Jahrzehnte erstreckt.

Natürlich ist dein Schicksal nicht in Stein gemeißelt. Die Ernährung, die Sie essen – und die Art und Weise, wie Sie sie essen – könnte bestimmen, wie viele dieser vorgeschriebenen Tage in guter Verfassung gesehen werden.

Der Gerontologe Valter Longo von der University of Southern California in den USA ist überzeugt, dass es eine optimale Formel für Fasten und Diät gibt, die uns die besten Chancen bieten könnte, unsere individuelle Lebenserwartung zu maximieren.

Um herauszufinden, wie diese Formel aussehen könnte, untersuchten Longo und seine Kollegin Rozalyn Anderson von der University of Wisconsin die Literatur über Langlebigkeit und Ernährung bei einer Vielzahl von Lebewesen und bezogen alles auf unsere eigene Spezies zurück.

„Wir haben die Verbindung zwischen Nährstoffen, Fasten, Genen und Langlebigkeit bei kurzlebigen Arten untersucht und diese Verbindungen mit klinischen und epidemiologischen Studien bei Primaten und Menschen – einschließlich Hundertjähriger – in Verbindung gebracht“, sagt Longo.

Natürlich wird eine einzige verschriebene Ernährungsmethode wahrscheinlich nie zu einer Einheitslösung werden. So wie Variationen in den Ernährungsgewohnheiten eine Litanei von Vor- und Nachteilen für die Gesundheit anderer Arten mit sich bringen, von einfachen Mikroben über Würmer bis hin zu Säugetieren wie uns, bestimmen unsere eigenen Unterschiede in Genen und Entwicklungsstadien die Risiken und Vorteile verschiedener Lebensmittel.

Menschen, die älter als 65 Jahre sind, müssen beispielsweise möglicherweise etwas mehr Protein in ihre Ernährung aufnehmen, nur um sicherzustellen, dass ihr Körper genügend Material hat, um die abnehmende Körpermasse aufzufüllen und sich vor wachsender Gebrechlichkeit zu schützen.

Die Zusammenarbeit mit einem Gesundheitsdienstleister ist der beste Weg, um diese Bedürfnisse auf bestimmte Personen abzustimmen.

Aber eine Gesundheitsbranche muss durch einen wissenschaftlichen Konsens über die Besonderheiten einer guten Ernährung informiert werden, was durch Kontroversen und Debatten belastet wird.

Longo und Andersons Studium der bestehenden Literatur zielt darauf ab, eine solide Grundlage für die laufende Forschung auf dem Gebiet der Langlebigkeitsdiäten zu schaffen, eine, die die Diskussion vorantreiben und Gesundheitsexperten eine evidenzbasierte Ernährung liefern könnte, die wirklich zu längeren Leben führt.

Während mehr Forschung erforderlich ist, um die Details zu bestimmen (Forschung, die Longo bereits plant), sind die Arten von Lebensmitteln, auf die wir uns in unseren Einkaufslisten konzentrieren möchten, bereits ziemlich klar.

Laut Longo ist eine gute Menge nicht raffinierter Kohlenhydrate, pflanzlicher Proteine ​​​​und genügend pflanzlicher Fette, um knapp ein Drittel Ihres Energiebedarfs zu decken, genau das Richtige für Sie.

„Viel Hülsenfrüchte, Vollkornprodukte und Gemüse; etwas Fisch; kein rotes Fleisch oder verarbeitetes Fleisch und sehr wenig weißes Fleisch; wenig Zucker und raffiniertes Getreide; gute Mengen an Nüssen und Olivenöl und etwas dunkle Schokolade“, sagt Longo.

Wer seinen Lebensabend genießen will, muss neben dem, was auf den Teller kommt, auch planen Wenn Essen. Das Timing der Mahlzeiten innerhalb eines Zwölf-Stunden-Fensters, während alle drei bis vier Monate ein fünftägiger Fastenzyklus eingelegt wird, hilft auch, den Blutdruck unter Kontrolle zu halten und das Risiko einer Insulinresistenz gering zu halten.

Es sollte beachtet werden, dass Longo Eigentumsanteile an einem Unternehmen hat, das Nahrungsmittel herstellt, die dazu dienen, das Fasten nachzuahmen, was bedeutet, dass es wichtig ist, solche Forschung mit einem Körnchen jodiertem Salz zu nehmen.

Dennoch ist es nicht allzu umstritten, wenn wir empfehlen, rotes Fleisch zu begrenzen, unsere pflanzlichen Proteine ​​zu erhöhen und hin und wieder auf Mahlzeiten zu verzichten, wenn wir vermeiden wollen, vorzeitig das Grab zu treffen.

Für diejenigen, die sehr daran interessiert sind, jede Morgendämmerung zu sehen, die sie können, könnte die Forschung von Longo und Anderson eine großartige Option sein, um sie für die Grundlagen der Ernährung zu konsultieren.

“Indem wir einen Ansatz verfolgen, der auf über einem Jahrhundert Forschung basiert, können wir damit beginnen, eine Langlebigkeitsdiät zu definieren, die eine solide Grundlage für Ernährungsempfehlungen und zukünftige Forschung darstellt”, sagt Longo.

Diese Studie wurde veröffentlicht in Zelle.

Leave a Comment