Die Verletzungen von Mohamed Salah und Virgil van Dijk sind nach Liverpools FA Cup-Finalsieg „irgendwie in Ordnung“.

Jürgen Klopp hat Bedenken hinsichtlich der Fitness von Mohamed Salah und Virgil van Dijk für Liverpools Champions-League-Endspiel gegen Real Madrid am 28. Mai ausgeräumt, indem er sagte, dass die beiden Spieler „irgendwie in Ordnung“ seien, nachdem sie während des Elfmeterschießens im FA-Cup-Finale ausgewechselt worden seien Sieg gegen Chelsea.

Salah, Liverpools Torschützenkönig mit 30 Toren in dieser Saison, humpelte nach nur 33 Minuten mit einer Leistenzerrung aus dem Pokalfinale, während Innenverteidiger Van Dijk wegen eines Muskelproblems nicht in die Verlängerung kam.

– Ogden: Kann Liverpool die Müdigkeit abschütteln und in dieser Saison zwei weitere Trophäen gewinnen?
– Sie haben kein ESPN? Erhalten Sie sofortigen Zugriff

Beide Spieler gingen am Ende des Spiels auf das Spielfeld, während der Rest von Klopps Spielern rannte, um zu feiern, nachdem Kostas Tsimikas den entscheidenden Elfmeter beim 6: 5-Sieg im Elfmeterschießen erzielt hatte.

Aber obwohl Klopp sagte, dass Salah und Van Dijk am Dienstag im Premier League-Spiel gegen Southampton in St. Mary’s wahrscheinlich nicht spielen werden, war der Liverpool-Manager optimistischer in Bezug auf das volle Ausmaß ihrer Verletzungen.

“Ich glaube [Salah, Van Dijk] sind irgendwie in Ordnung “, sagte Klopp zu Alexis Nunes von ESPN. „Ich glaube nicht, dass sie für Dienstag bereit sein werden, um ehrlich zu sein … Ich glaube sowieso nicht, dass sie für Dienstag bereit gewesen wären!

“Aber ich denke, sie sind in Ordnung, es war eher eine Vorsichtsmaßnahme. Mo fühlte etwas, sagte, ich könne weitermachen und ich müsse eine Entscheidung treffen, ich sagte nein … wenn Sie etwas auf dem Platz fühlen, ist es nicht so.” wird besser [if you keep playing]Bleiben ist nicht die beste Behandlung!

„Bei Virgil war es klarer: 90 Minuten ja, 120 Minuten nein.

„Aber was für eine Situation, du bringst Joel Matip! Oh mein Gott! Das ist wirklich cool.

Als er von Reportern beim Verlassen des Stadions gefragt wurde, ob er für das Champions-League-Finale fit sei, rief Salah zurück: “Natürlich.”

Liverpool hat in dieser Saison nun zwei Trophäen gewonnen – den Carabao Cup und den FA Cup – und jagt immer noch nach Ruhm in der Premier League und der Champions League.

Und Kapitän Jordan Henderson sagte, Liverpool konzentriere sich jetzt ausschließlich darauf, die verbleibenden Spiele der Saison zu gewinnen.

“Wir haben in dieser Saison bisher zwei gewonnen”, sagte Henderson. „Wir haben noch einige große Spiele vor uns. Wir müssen nur bis zum Ende weitermachen und sehen, was wir beenden können.

„Wir müssen uns schnell erholen, ein weiteres großes Spiel am Dienstag gegen Southampton, darauf müssen wir vorbereitet sein. Und dann Wolves am Wochenende, um die Premier League-Saison zu beenden, und dann das Champions League-Finale.

“Wir haben noch drei große Spiele vor uns und hoffentlich können wir alle drei gewinnen und die Saison mit einem Höhepunkt beenden.”

Leave a Comment