Country Music HOF-Zeremonie zur Fortsetzung nach Naomi Judds Tod – Deadline

Die Country Music Hall of Fame and Museum wird ihre Medaillonzeremonie am Sonntag, den 1. Mai in Nashville fortsetzen, nachdem die Nachricht vom Tod der Country-Musik-Ikone Naomi Judd bekannt wurde, die zusammen mit ihrer Tochter Wynonna als The Judds aufgenommen werden sollte.

Laut einem Vertreter der Country Music Hall of Fame wird Wynonna Judd voraussichtlich an der Einführungszeremonie teilnehmen.

Der CEO der Country Music Hall of Fame and Museum, Kyle Young, sagte in einer Erklärung gegenüber Billboard, dass die Familie Judd darum gebeten habe, die Zeremonie angesichts von Naomis Tod fortzusetzen.

Wir sind schockiert und traurig über den Tod von Naomi Judd, die morgen als Mitglied des Mutter-Tochter-Duos The Judds in die Country Music Hall of Fame aufgenommen wird … Naomi hat auf ihrem Weg zu einem bedeutenden Platz in der Musikgeschichte unglaubliche Widrigkeiten überwunden. Ihre triumphale Lebensgeschichte überschattet die heutigen tragischen Nachrichten. Ihre Familie hat darum gebeten, dass wir am Sonntag mit der offiziellen Einführung in die Hall of Fame von The Judds fortfahren. Wir werden dies tun, mit schwerem Herzen und gewichtetem Verstand. Die Musik von Naomi und Tochter Wynonna wird Bestand haben“, sagte Young in einer Erklärung.

Weitere Kandidaten sind Eddie Bayers, Ray Charles und Pete Drake.

Pläne für eine öffentliche Ankunft auf dem roten Teppich werden abgesagt.

Am Samstag zuvor gaben die Töchter von Naomi Judd, Wynonna und Ashley, den Tod ihrer Mutter in einer in den sozialen Medien veröffentlichten Erklärung bekannt.

„Heute haben wir Schwestern eine Tragödie erlebt. Wir haben unsere schöne Mutter durch die Krankheit einer Geisteskrankheit verloren“, heißt es in der Erklärung. „Wir sind erschüttert. Wir navigieren durch tiefe Trauer und wissen, dass sie von ihrem Publikum geliebt wurde, so wie wir sie geliebt haben. Wir befinden uns auf unbekanntem Terrain.“

Naomi Judd war 76.

Es wurden noch keine Gedenkpläne angekündigt.

Leave a Comment