Carrie Underwood rockt mit Axl Rose die Mane Stage

Headlinerin Carrie Underwood und Special Guest Axl Rose von Guns N' Roses treten am Samstag, den 30. April 2022 beim Stagecoach Country Music Festival in Indio, Kalifornien, auf.

County-Superstar Carrie Underwood ist kein Unbekannter beim Stagecoach-Country-Musikfestival Mane Stage, und sie hatte am Samstagabend eine herzliche Heimkehr.

Underwood packte einen Schlag mit einem Feuerwerk, das abgefeuert wurde, als sie „Last Name“ von ihrem 2007er zweiten Album „Carnival Ride“ sang. Die Menge war begeistert von der Sängerin, die eine Jeansjacke mit Strasssteinen, Jeansshorts und ein glänzendes rotes Top trug. Sie zeigte sofort ihren kraftvollen Gesang und blendete die Menge weiterhin mit einem Feuerwerk, um sie wissen zu lassen, dass der Spaß erst begann.

Als sie zu „Undo It“ wechselte, stimmten die Fans überall in den Refrain ein. Sie wies sogar die Tausenden, die auf der Mane Stage versammelt waren, an, Zeilen nach ihr zu wiederholen, nichtsdestotrotz mit einem Megaphon. Ihre Fans singen zu hören, zauberte ein ansteckendes Lächeln auf ihr Gesicht.

Special Guest Axl Rose von Guns N' Roses tritt am Samstag, den 30. April 2022 mit der Headlinerin Carrie Underwood beim Stagecoach Country Music Festival in Indio, Kalifornien, auf.

Es war klar, dass Underwood froh war, wieder bei Stagecoach zu sein, wo sie ursprünglich 2020 als Headliner auftreten wollte, aber das Festival wurde wegen COVID-19 abgesagt. Der „American Idol“-Gewinner war bereits 2016 Headliner von Stagecoach.

„Wir haben zwei Jahre gebraucht, um hierher zu kommen, und wenn ich eines in dieser Zeit gelernt habe, dann, dass wir nicht wissen, was morgen kommt“, sagte Underwood. Sie sagte ihren Fans heute: „Verschwendung nicht“.

Leave a Comment