7 heimtückische Anzeichen von Hodenkrebs

Hodenkrebs ist keine Anomalie. Es ist der am häufigsten diagnostizierte Krebs bei Männern Alter 30 bis 39mit einem durchschnittlichen Erkennungsalter von etwa 33 Jahren.

„Ungefähr 1 von 250 Männern entwickelt jedes Jahr Hodenkrebs, was jedes Jahr zu etwa 9.990 neuen Fällen in den Vereinigten Staaten führt“, erklärte er Dr. Christopher Sweeneyein medizinischer Onkologe am Dana-Farber Cancer Institute und Mitglied des Global Cancer Advisory Committee für Movember.

Hodenkrebs ist gut behandelbar, wenn er diagnostiziert wird, bevor er ein fortgeschrittenes Stadium erreicht, und wie bei den meisten Krebsarten ist die Früherkennung der Schlüssel zur Bekämpfung. Deshalb empfehlen Ärzte Männern, sich mit den Symptomen vertraut zu machen und routinemäßige Selbstuntersuchungen durchzuführen.

„Bei frühzeitiger Erkennung können die Heilungsraten für die meisten Formen von Hodenkrebs 95 % übersteigen“, sagte Dr. Doug Flora, leitender medizinischer Direktor des St. Elizabeth Healthcare Cancer Center in Edgewood, Kentucky. Tatsächlich betonte er, dass Ärzte, wenn sie früh erkannt werden, „mit einer Heilung von über 90 % der Hodenkrebspatienten in einer einzigen Behandlung rechnen können“.

Aber die Erkennung kann schwierig sein, wenn Sie nicht wissen, wonach Sie suchen sollen – besonders wenn Sie in einer jüngeren Altersgruppe sind. „Die meisten Ärzte und Gesundheitsdienstleister denken normalerweise nicht an Krebs, wenn sie es mit jungen, gesunden Patienten zu tun haben, daher ist besondere Wachsamkeit für subtile Warnzeichen angebracht“, sagte Flora.

Im Folgenden schlüsseln Ärzte einige dieser roten Fahnen auf:

Ein Knötchen an den Hoden

Das häufigste Anzeichen von Hodenkrebs ist ein fester Knoten oder eine Masse, die im Hoden gefühlt werden kann.

„Die meisten Hodenkrebserkrankungen werden diagnostiziert, wenn die Patienten die Masse selbst spüren“, erklärte er Dr. Ali Zhumkhawala, ein urologischer Onkologe an der City of Hope in Los Angeles. Er betonte, dass jede Masse, die sich im Hoden neu oder abnormal anfühlt, Ihrem Arzt zur Kenntnis gebracht werden sollte.

„Dieses Krebszeichen ist normalerweise schmerzlos“, fügte er hinzu Dr. Jordan R. Luskin, Urologe am Good Samaritan Medical Center in Florida. Mindestens 90 % der Männer werden dieses Zeichen aufweisen, das normalerweise durch Selbstuntersuchung festgestellt wird.

“Es könnte auch von einem Sexualpartner gefühlt werden”, sagte Luskin. Wenn Sie einen Knoten oder etwas Verdächtiges in Ihren Hoden spüren, suchen Sie sofort Ihren Arzt auf.

Hoden, die sich „anders“ anfühlen

Veränderungen in der Art und Weise, wie sich ein Hoden anfühlt, mit oder ohne Knoten, können ebenfalls ein Warnzeichen sein. „Hodenkrebs beginnt als schmerzloses Knotenwachstum im Hoden“, sagte er Dr. Rodwell Mabaera, ein Onkologe am Dartmouth Cancer Center in Lebanon, New Hampshire.

Obwohl oft ein deutlicher harter Klumpen vorhanden ist, sagte Mabaera, dass viele Fälle subtile Unterschiede in der Art und Weise aufweisen, wie sich der Hoden anfühlt. „Krebs kann unter der Oberfläche des Hodens verborgen sein oder den gesamten Hoden betreffen, was es schwierig macht, einen deutlichen Knoten zu spüren“, erklärte er.

Hodenschmerzen

„Jeder schwere und plötzliche Beginn von Hodenschmerzen sollte zu einer dringenden Untersuchung führen, da dies ein Zeichen für eine Hodentorsion sein kann, ein Zustand, bei dem sich der Hoden dreht und seine Blutversorgung unterbricht“, sagte Zhumkhawala.

Aber auch ein allmählicher anhaltender Schmerz sollte untersucht werden, da dies ein Zeichen für Hodenkrebs sein kann. „Die Patienten können an dieser Stelle eine Selbstuntersuchung durchführen, um zu sehen, ob es eine neue Masse oder einen neuen Knoten gibt“, fügte Zhumkhawala hinzu.

Im Zweifel ist es am besten, Ihren Arzt aufzusuchen.

Bauch-, Rücken- oder Flankenschmerzen

Viele Menschen führen Rückenschmerzen auf ein anstrengendes Training, ein Heimprojekt am Wochenende oder einfach auf das Älterwerden zurück. „Obwohl all dies wahr sein kann, sollten anhaltende Schmerzen nicht unkontrolliert bleiben, insbesondere wenn Sie in relativ guter Verfassung sind und nicht regelmäßig anstrengenden Aktivitäten nachgehen“, sagte Luskin.

Rückenschmerzen können auftreten, wenn sich Hodenkrebs auf die Lymphknoten im hinteren Teil des Bauches ausbreitet. „Diese Lymphknoten werden oft als paraaortale oder retroperitoneale Lymphknoten bezeichnet“, sagte Luskin.

Er empfahl Patienten, einen Arzt aufzusuchen, wenn die Rückenschmerzen wochen- oder monatelang anhalten oder andere normale Aktivitäten wie Hausarbeiten, Autofahren oder Sitzen am Schreibtisch beeinträchtigen. Jeder neue, starke Bauch-, Rücken- oder Flankenschmerz sollte eine Untersuchung durch Ihren Hausarzt oder eine Notfallversorgung veranlassen.

Anhaltende Rückenschmerzen sollten von einem Arzt untersucht werden;  in einigen Fällen kann es ein Zeichen von Hodenkrebs sein.

VioletaStoimenova über Getty Images

Anhaltende Rückenschmerzen sollten von einem Arzt untersucht werden; in einigen Fällen kann es ein Zeichen von Hodenkrebs sein.

Schwellung der Beine oder des Hodensacks

Schwellungen in diesen Bereichen können laut Zhumkhawala ein seltenes Anzeichen für fortgeschrittenen Hodenkrebs sein.

„Dies geschieht, wenn vergrößerte Lymphknoten im hinteren Teil des Bauches den Fluss von Blut oder Lymphflüssigkeit aus den Beinen blockieren, was zu einer Ansammlung von Flüssigkeit führt“, sagte er.

Zhumkhawala erklärte, dass eine Herzinsuffizienz bei älteren Männern auch mit Beinschwellungen einhergehen kann, ebenso wie ein Blutgerinnsel in den Beinen. Da all dies gefährliche Zustände sein können, rechtfertigt eine neu auftretende Beinschwellung eine medizinische Untersuchung.

Husten, Kopfschmerzen oder Sehstörungen

„Neu auftretender Husten kann eine Manifestation einer Vielzahl von Ursachen sein und ist ein sehr seltenes Zeichen für fortgeschrittenen Hodenkrebs, der sich auf die Lunge ausgebreitet hat“, sagte er Dr. Michael KarellasDirektor der Abteilung für Urologie am Stamford Hospital.

Ebenso gibt es mehrere Ursachen für Kopfschmerzen oder möglicherweise sogar verschwommenes Sehen. Seltene Formen von Hodenkrebs, die fortgeschritten sind und sich auf das Gehirn ausgebreitet haben, können jedoch Sehstörungen, neu auftretende Kopfschmerzen oder möglicherweise sogar Krampfanfälle verursachen.

„Dies sind seltene Befunde, aber in diesem Umfeld sollte eine Hodenuntersuchung sowie eine Bewertung mit Bluttests und bildgebenden Untersuchungen durchgeführt werden“, sagte Karellas.

Brustvergrößerung oder Zärtlichkeit

Dies können seltene Anzeichen für einen möglichen Hodenkrebs sein. „Dies geschieht aufgrund der Produktion eines Hormons namens humanes Choriongonadotropin (hCG) durch den Krebs selbst“, sagte Zhumkhawala. „Dieses Hormon ist normalerweise bei schwangeren Frauen in hohen Konzentrationen vorhanden und kann zum Wachstum von Brustgewebe führen und ist ein seltenes Symptom von Hodenkrebs.“

Brustwarzenempfindlichkeit oder seltener Ausfluss aus der Brustwarze bei einem ansonsten gesunden jungen Mann können ebenfalls ein Warnzeichen sein, sagte Karellas. Alle Männer, die dies erleben, sollten sich von ihrem Hausarzt oder Urologen untersuchen lassen.

hCG ist auch das Schwangerschaftshormon. „Manchmal kann jemand mit Hodenkrebs das Hormon produzieren, das einen Schwangerschaftstest positiv macht“, sagte Luskin. Aber das, betonte er, sei sehr selten. „Wir empfehlen nicht, einen Schwangerschaftstest zu Hause zu verwenden, um Hodenkrebs zu testen oder zu diagnostizieren“, fügte er hinzu.

So führen Sie Selbsttests für Hodenkrebs durch

Es wird empfohlen, dass Männer routinemäßige Selbsttestikeluntersuchungen durchführen, insbesondere im Alter zwischen 18 und 40, und auf neue Befunde wie Veränderungen der Hodengröße, Unterschiede zu neuen festen Bereichen oder Beulen achten, die zuvor nicht da waren .

„Egal, ob Sie regelmäßig in die Arztpraxis gehen oder nicht, jeder mit Hoden sollte jeden Monat oder so eine Heimuntersuchung durchführen“, sagte Dr. Jeffrey Dlott, der medizinische Direktor von QuestDirect.

Dies ist super einfach und kann unter der Dusche durchgeführt werden, da das warme Wasser dabei hilft, den Hodensack zu entspannen. „Benutzen Sie Ihre Finger, bewegen Sie sie vorsichtig auf jedem Hoden herum und fühlen Sie nach Knoten, Anomalien oder Größenänderungen“, erklärte Dlott. „Du kennst deine Leiste am besten, also fühle nach allem, was vorher nicht da war.“

Eine Erstbeurteilung durch einen Arzt umfasst häufig eine Untersuchung, einen Ultraschall der Hoden und/oder eine Blutuntersuchung. „Es gibt bestimmte Bluttests, die Hodenkrebs diagnostizieren und schnell helfen können, die Diagnose zu bestätigen“, fügte Karellas hinzu.

„Der Schlüssel ist, wachsam zu sein und Ihrem medizinischen Team alles zu melden, was Sie für ungewöhnlich halten“, sagte Flora. „Der durchschnittliche Mann wartet etwa fünf Monate, bevor er etwas sagt, was wichtige Behandlungen verzögert.“

Leave a Comment